*
Logo02
A-Tonia Verlag    
Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

 

UNA GIESECKE: IDYLL UND WILDWUCHS - DIE NEUSTADT IM FOKUS

In ihrer Publikation stellt Autorin und Herausgeberin Una Giesecke Wort- und Bilddokumente zur Dresdner Neustadt aus drei Jahrhunderten vor. Es finden sich bekannte und weniger bekannte Texte und Abbildungen ehemaliger und heute dort lebender Autoren bzw. Künstler.
 
Unterstützt wurde das Projekt durch das Kulturamt der Stadt Dresden. Das Geleitwort schrieb Dresdens Kulturbürgermeister Dr. Ralf Lunau.
 
Das Titelbild des Buches zeigt die „Görlitzer / Ecke Rothenburger Straße (Musik-Meinel)“ und stammt von dem 2010 verstorbenen Künstler Rainer Wriecz.
 
Una Giesecke, Jahrgang 1965, ist geborene Dresdnerin. Als Gästeführerin und freiberufliche Redakteurin hat sie sich auf dresdenspezifische Führungen und Publikationen spezialisiert. Seit 1989 lebt sie in der Äußeren Neustadt und gilt als ausgewiesene Kennerin der Entwicklung dieses Stadtteils von der Vergangenheit bis in die Gegenwart.
40 Abbildungen

ISBN: 978-3-9811241-3-2. 85 Seiten. Preis: 19,95 Euro.

DIETER BEIRICH: EINES MALERS ERZÄHLUNGEN

 

 

„Eines Malers Erzählungen“ vereint Text- und Bildwerk von Dieter Beirich. Der Radebeuler Maler studierte einst an der HfBK Dresden und lehrte später an der PH Dresden Künstlerische Praxis der Kunsterziehung. Kunstmachen ist für Dieter Beirich der Versuch, sich zurückzutasten zu einem ungebrochenen Verhältnis zu sich selbst. Diese Methode wendet er auch beim Schreiben an und so entstand ein ganz sensibles Buch: abstrakt-expressionistische Malerei verbunden mit augenzwinkernden-selbstkritischen Erzählungen.
 
ISBN: 978-3-9811241-2-5
112 Seiten, mit 22 Erzählungen, 22 Acrylbildern
1. Auflage 2008
19,80 Euro
PRESSESTIMMEN
 

 

 

 

 

   
   
   
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail